Prof. Dr. jur. Peter Fischer

Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Prof. Dr. Peter Fischer ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und bearbeitet

  • Architekten- und Ingenieurrecht einschließlich HOAI,
  • Generalplanervertrag,
  • Bauvertragsrecht nach VOB/B und BGB
  • Nachtrags- und Mängelmanagement,
  • Gestaltung von Bauverträgen wie Generalunternehmer- Generalübernehmer-
  • Subunternehmer- und Standardbauverträgen,
  • Öffentliches Baurecht einschließlich Baugenehmigungsverfahren,
  • Abrechnung und Sicherung des Werklohnes,
  • Rechte des Projektsteuerers und des Projektmanagers,
  • Grundstücksrecht einschließlich Gestaltung von Immobilien- und Bauträgerverträgen,
  • Internationales Bau- und Architektenrecht,
  • Bauversicherungsrecht einschließlich Berufshaftpflichtversicherung der Architekten und Ingenieure sowie Betriebshaftpflichtversicherung der Unternehmer.

Seit 2001 ist er Notar im Bezirk des Amtsgerichts Oldenburg.

Er ist weiterhin ordentlicher Professor an der Jade Hochschule (Oldenburg), Fachbereich Bauwesen und Geoinformation, in den Gebieten privates und öffentliches Baurecht, Architekten- und Ingenieurrecht sowie Vergaberecht. Darüber hinaus ist er Dozent beim Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Oldenburg und der Industrie- und Handelskammer, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Baurecht sowie der Arbeitsgemeinschaft Baurecht des Anwaltsvereins Oldenburg.

Prof. Dr. Peter Fischer studierte Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und der Université III in Aix-en-Provence.

Nach Absolvierung des Referendariats in Berlin war er wissenschaftlicher Assistent an der Albert-Ludwig- Universität in Freiburg bei Herrn Prof. Dr. Stoll am Institut für internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung.

Nach kurzer anwaltlicher Tätigkeit in Heidelberg kam Prof. Dr. Fischer im Jahre 1987 nach Oldenburg. Dem Baurecht widmet er sich nunmehr seit 1986, wobei seit Anfang 1990 seine Tätigkeit fast ausschließlich diesen Bereich umfasst.

Als Spezialist des Architekten- und Ingenieurrechts ist er Vertrauensanwalt des Bundes der Deutschen Innenarchitekten.

Weiterhin ist er Leiter des Arbeitskreises Baurecht im Oldenburger Anwaltsverein. Im Zusammenhang mit der Tätigkeit als Vertrauensanwalt des BDIA hält er im Jahr mehrere Seminare ab. Weiterhin ist er Referent bei verschiedenen Architektenkammern in der Bundesrepublik Deutschland.

Publikationen:

  • Fischer/Krüger, Honorar und Vertrag beim Bauen im Bestand, BDIA-Publikation 2010
  • Fischer/Maronde/Schwiers, Das Auftragsrisiko im Griff, Viewer-Verlag 2007 Autor beim jurisPR-PrivBauR Praxisreport Privates Baurecht
  • Theis/Fischer, Architekten- und Ingenieurverträge, RWS Verlag, 2004
    Mitautor des Praxishandbuches Architektenrecht, Thode/Wirth/Kuffer, C.H. Beck Verlag, 2004
  • Versicherungsfragen am Bau in Wirth, Darmstädter Baurechtshandbuch, Werner Verlag 2005
  • Mitautor des VOB/C-Kommentars, Beck Verlag, 2008
  • Die akzessorische Anknüpfung des Deliktstatus, Dissertation, Berlin 1989
  • Fischer, Bauen im Bestand, Recht für Innenarchitekten, 08/2004, herausgegeben vom BDIA
  • Architektenrecht für Praktiker, Ein Leitfaden für Architekten und Ingenieure, Boorberg Verlag, 1998
  • Recht für Bauingenieure, gemeinsam mit Herrn Rechtsanwalt Schonebeck, Werner Verlag, 2001
  • Mitautor in AnwaltFormulare, Bau- und Architektenrecht, Deutscher Anwaltsverlag, 2010, hier: Erarbeitung der Bauverträge
  • Prüfpflicht und Bedenkenanmeldung im Bauvertrag, jurisAnwZertBauR (Fundstelle 11/2012, Anm. 2), Verfasser Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Fischer und Rechtsanwalt Dipl.-Ing. (FH) Andreas Fligg
  • Gesamtschuld der am Bau Beteiligten jurisAnwZertBauR (Fundstelle 01/2013), Verfasser Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Fischer und Rechtsanwalt Dipl.-Ing. (FH) Andreas Fligg
  • Prof. Dr. Peter Fischer, Störung der Geschäftsgrundlage im Bauvertragsrecht, jurisAnwZertBauR 2/2012, Anm. 2
  • Prof. Dr. Peter Fischer, Die Rüge- und Untersuchungspflicht des § 377 HGB im Bauvertragsrecht, jurisAnwZertBauR 3/2011, Anm. 1
  • Prof. Dr. Peter Fischer & Prof. Karl-Heinz Schonebeck, BIM-Schwerpunkte zum Baurecht, jurisAnwZertBauR (Fundstelle: 15/2016 & 17/2016)
  • Prof. Dr. Peter Fischer & MA eng. Jungedeitering, Die BIM-Methode im Lichte des Baurechts, Baurecht 2015, S. 8 ff.
  • Prof. Dr. Peter Fischer & RA Dipl.-Ing. (FH) Andreas Fligg, Ansprüche beim gestörten Bauablauf nach VOB/B und BGB, jurisAnwZertBauR (Fundstelle: 19/2015 & 23/2015 & 1/2016 & 5/2016)